Firmengeschichte

Servicetelefon: 02405/9000

 
Seit 1948 waren Franz van Horn und seine Frau Helene selbständig im Verkehrsgewerbe tätig. Von einer kleinen Spedition im Molkereigewerbe über Taxen Anfang der 60er Jahre wurde der erste Omnibus 1965 angeschafft. Konstant entwickelte sich ein Unternehmen mit 20 Bussen. Der Reise-, Schüler- und Linienverkehr wurde von der Fa. VAN HORN bedient. Die Söhne Franz-Josef und Hans van Horn waren beim Aufbau der Firma beteiligt. Im Jahr 1978 kam der 3. Sohn Dieter van Horn im Alter von 20 Jahren in das Unternehmen und gestaltete die weitere Entwicklung des Reiseverkehrs. Unter dem Namen “DEILÄNDERECK-REISEN” fuhren die Busse durch Europa.1991 gründete Dieter van Horn die VAN HORN Bus- & Reiseservice GmbH, die sich auf den Reiseverkehr konzentriert. In Stadt und Kreis Aachen, der heutigen Städteregion Aachen, versteht sich das Busunternehmen als euregional ausgerichteter Dienstleister mit mordernen Fernreisebussen für Schülerreisen, Studienreisen, Vereinsfahrten und Flughafentransfere. Für Busreisen in ganz Europa, in der Städteregion, der Region Maas-Rhein und im Dreiländereck können die Fahrzeuge angemietet werden.

Die Firmengründer Franz und Helene van Horn waren schon 1950 sehr mobil.

Hier sehen Sie eine kleine Zeitreise durch die Geschichte unseres Unternehmens:

Untitled Document